Wir werden nicht schweigen

Bestellnummer: 271773000
ISBN/EAN: 9783863537739
von: Erwin Lutzer (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 320 S.
Veröffentlicht: 23.09.2021
Koproduktion mit Mitternachtsruf ISBN: 978-3-85810-560-8

14.90 €

wir werden nicht schweigen
Beachten Sie bitte auch die Seite Christliches Gästezentrum Westerwald.

Beschreibung - Wir werden nicht schweigen

In seinem Buch “Wir werden nicht schweigen” bereitet Erwin W. Lutzer Christen darauf vor, ihre Überzeugungen gegen eine wachsende Flut von Anfeindungen auszuleben. Es ist frustrierend, das Gefühl zu haben, dass man die biblische Wahrheit nicht durchsetzen kann, ohne verurteilt zu werden, und es macht Angst, Zeuge zu werden, wie Empörung und Opferhaltung Respekt und Vernunft ersetzen. Wie kann man inmitten dieses Konflikts weiterhin öffentlich für Jesus Zeugnis ablegen?

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Unvergessene Wuppertaler und oberbergische Glaubensboten
Sync User

Unvergessene Wuppertaler und oberbergische Glaubensboten

In diesem Buch werden zwölf Personen vorgestellt, deren Leben und Wirken im „frommen“ Wuppertal und dem Oberbergischen Land (und teilweise weit über diese Regionen hinaus) von kirchengeschichtlicher Bedeutung gewesen ist. Neben beeindruckenden Gemeindepfarrern werden auch die freikirchlichen Gründergestalten Carl Brockhaus (Brüder), Hermann Heinrich Grafe (Freie Gemeinden) und Julius Köbner (Baptisten) vorgestellt. • Carl Brockhaus •

Weiterlesen »
Cover - Füll Du Mich Mit Kraft
Sync User

Füll du mich mit Kraft

König Hiskia liebt seine Frau, aber sie kann ihm keine Kinder gebären. Was tun? Er forscht in den alten Schriften, was das Gesetz für solche Fälle an Möglichkeiten bereithält. Als er mit einem Plan zu ihr will, wird er Zeuge des Unfassbaren und er muss sie aus seinem Leben verbannen. Zu schwer wiegt die Schuld,

Weiterlesen »
Cover - Gegen den Strom
Sync User

Gegen den Strom

Daniel praktizierte seinen Glauben öffentlich in der pluralistischen Gesellschaft Babylons. Würde er heute leben, stünde er an vorderster Front in einer öffentlichen Debatte, in der die Ausübung des Christentums zunehmend ins Private abgedrängt wird. Was gab ihm die Kraft und Überzeugung, gegen die Strömung zu schwimmen, oft unter großem Risiko?

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen