Netz des Verrats

Bestellnummer: 332284000
ISBN/EAN: 9783963622847
von: Rachel Dylan (Autor)
Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 304 S.
Veröffentlicht: 01.06.2022

13.95 €

Cover - Netz des Verrats
Beachten Sie bitte auch.

Beschreibung - Netz des Verrats

Als der verdeckte Einsatz gegen ein Drogenkartell schiefläuft, gerät die CIA-Agentin Layla Karam in Lebensgefahr. Doch ist es wirklich »nur« das Kartell, in dessen Sperrfeuer sie geraten ist? Was steckt hinter den internen Ermittlungen bei der CIA, die auf einmal gegen sie in Gang gesetzt werden?
Privatdetektiv Hunter McCoy – Laylas Ex-Freund – wird angeheuert, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Nur widerstrebend nimmt Layla seine Hilfe an, denn Hunter hat ihr vor Jahren das Herz gebrochen.
Doch was die beiden dann gemeinsam aufdecken, entpuppt sich als ein tödliches Netz voller Intrigen und Verrat, das bis tief in die Vergangenheit reicht …

“Netz des Verrats” – ein spannender Krimi der Autorin Rachel Dylan

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Heilsames gegen die Angst
Sync User

Heilsames gegen die Angst

„Angst“ – das schwere Thema unserer Zeit. Manche Ängste sind körperlich bedingt. Da rufen wir am besten den Arzt, die Ärztin. Bei seelischen Ängsten ist psychologische Kenntnis gefragt. Bei Einsamkeitsängsten hilft am besten die Nähe eines lieben Menschen, der seinen Arm um uns legt, Liebes sagt, Geborgenheit schenkt. Der hebräische Name unseres Gottes in der

Weiterlesen »
Warum ich trotzdem Christ bin
David

Warum ich trotzdem Christ bin

Der Autor Matthias Clausen ist evangelische Theologe und Professor an der Evangelischen Hochschule Tabor und geht in seinem Sachbuch „Warum ich trotzdem Christ bin“ auf die großen Fragen ein, die den Menschen schon immer beschäftigten. Er möchte ernstgemeinten Fragen mit durchdachten und verständlichen Antworten begegnen. „Wozu Gott? Mir geht’s auch so gut“, „Ist das nicht

Weiterlesen »
Cover - Die Wurzeln der Gerechten
Sync User

Die Wurzeln der Gerechten

A. W. Tozer (1897–1963) war Prediger, eindringlicher Mahner und Publizist. 43 Jahre lang diente er in den USA und Kanada mehreren Gemeinden. Was er schrieb, entstand aus der Liebe zu Gott sowie aus der Sorge um die Menschen. Sein scharfsinniger Einblick in die »christliche Welt« war verbunden mit seiner tiefen geistlichen Erfahrung. Dazu kamen seine

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen